AGB´s

Versand-bedingungen

Datenschutz

(Zum Ausdruck der AGB`s bitte hier klicken)

(Zum Ausdruck des Widerrufs-Formulares bitte hier klicken)

1. Geltungsbereich

Für Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnliche Handlungen zwischen CML-Jagd, Inhaber  Christina Menneking (nachfolgend CML-Jagd genannt) und dem Kunden gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Geschäftsbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angaben und Mitteilungen auf der CML-Jagd Homepage, auf Prospektblättern oder auf Datenträgern von CML-Jagd sind unverbindlich. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Vertragsangebot ab. Mit seiner Bestellung erklärt der Kunde gleichzeitig, dass er die AGB gelesen hat, sich damit einverstanden erklärt und über sein Widerrufsrecht und Rückgaberecht informiert wurde. CML-Jagd hat die Möglichkeit, dieses Angebot binnen 10 Werktagen durch eine ausdrückliche Erklärung anzunehmen. Die Absendung der bestellten Ware innerhalb dieser Frist steht einer ausdrücklichen Annahmeerklärung gleich. Die bloße Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahmeerklärung dar.

2.2 CML-Jagd behält sich vor, die Abgabe von Waren auf handelsübliche Mengen zu beschränken.

3. Preise / Versandkosten / Zahlungen

3.1 Alle Preise verstehen sich inkl. der gültigen gesetzlichen MwSt  ohne Verpackungs- und Versandkosten (Lieferkosten). Die Lieferkosten sind abhängig vom Land in welches geliefert werden soll. Sie sind gestaffelt. Für nähere Einzelheiten dazu  >>> hier <<< klicken. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nach Vorkasse, Lastschrift oder Barzahlung bei Abholung. Beim Versand per Nachnahme (NN) trägt der Kunde die NN-Gebühr in Höhe von 6,00 €. NN-Versand ist nur innerhalb Deutschlands möglich.

3.2 Die Ware kann nach Terminabsprache durch den Kunden abgeholt werden. Dann entfallen die Versandkosten.

4. Lieferfristen

4.1 Ist keine längere Lieferfrist vereinbart ist, liefert CML-Jagd die georderte Ware binnen 30 Tagen nach Eingang der Bestellung. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware innerhalb dieser Frist das Lager verlassen hat. In der Regel erfolgt der Versand am Tag des Zahlungseinganges. Die Auslieferung der Ware erfolgt nicht vor Eingang der Zahlung.

4.3 Bei Überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde CML-Jagd eine angemessene Nachfrist von mindestens zwei Wochen zu setzen

5. Selbstbelieferungsvorbehalt

CML-Jagd ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn CML-Jagd aus Gründen, die CML-Jagd nicht zu vertreten hat, von seinen Vorlieferanten nicht beliefert wird. Macht CML-Jagd von dem Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert CML-Jagd den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.

6. Lieferung

6.1 Bestellt der Kunde mehrere Artikel, die mangels sofortiger Lieferbarkeit nicht gemeinsam verschickt werden können, liefert CML-Jagd die Waren je nach Verfügbarkeit in Teillieferungen, es sei denn, die teilweise Lieferung ist wegen eines funktionalen Zusammenhangs der Artikel oder aus anderen Gründen erkennbar nicht von Interesse für den Kunden. Die Versandkosten gemäß Ziffer 3.1 wird dem Kunden nur einmal berechnet.

6.2 Wegen der Besonderheit mancher Artikel, die nicht auf Lager sind, ist gegebenenfalls mit einer Lieferzeit von 4 Wochen bis zu 6 Monaten zu rechnen. CML-Jagd wird in diesem Fall den Kunden über einen voraussichtlich geplanten Liefertermin informieren.

6.3 Bestellt ein Kunde einen Artikel, der nicht auf Lager ist, so erkennt er ausdrücklich die unter  6.2 genannten Lieferfristen an, so dass ein Rücktritt vom Kauf auf Grund der Lieferfrist ausgeschlossen ist

7. Widerrufsrecht für Verbraucher  

Widerrufsbelehrung (gültig ab dem 13.06.2014)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, d.h:

Christina Menneking, Unter den Kämpen 8, 31711 LUHDEN,

Tel.: +49 (0) 172-7331407, Fax: +49 (0) 5722 - 9054889, eMail: Info at CML - Jagd.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite unter:  www.CML-Jagd.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

7.2 Ein Rückgaberecht besteht nicht

7.2.1 bei speziell nach Wünschen des Kunden angefertigten oder eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen oder angefertigten Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

7.2.2 bei speziell gekennzeichneten Sonderangeboten und Sonderposten, sowie speziell auf Wunsch des Kunden bestellter Ware, die in der Regel nicht lagermäßig geführt wird.

7.2.3 bei geöffneten / beschädigten Blister-Verpackungen .

7.3 Der Kunde hat für die Rücksendung eine sichere Transportverpackung zu verwenden und die Sendung an folgende Adresse zu richten:

Christina Menneking,   Unter den Kämpen 8,    D-31711 LUHDEN    Fax: +49 (0) 5722 - 9054889      Info at CML-Jagd.de

7.4 Die Rücksendung hat grundsätzlich „frei Empfänger“ zu erfolgen. Rechtmäßig zustehende Versandkosten werden in vollem Umfang erstattet.

7.5 Zur Fristwahrung genügt die Absendung der Ware innerhalb der unter 7. genannten Frist.

7.6 Mit rechtzeitiger Absendung der Ware ist der Kunde nicht mehr an den Kaufvertrag gebunden. Sofern der Kaufpreis bereits gezahlt wurde, erstattet CML-Jagd ihn zurück.

7.7 Rückgaberecht für Verbraucher

7.7.1 Ist die gelieferte Ware wegen ihrer Grösse oder ihres Gewichtes nicht für den Versand geeignet, so hat der Kunde statt des Widerrufrechts ein Rückgaberecht. In diesem Falle wird die Ware auf Kosten von CML-Jagd, für den Kunden kostenfrei, abgeholt.

7.7.2 Der Kunde muss, um in diesem Fall von seinem Rückgaberecht Gebrauch zu machen, innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt der Ware, sein Rücknahmeverlangen schriftlich unter der unter 7.3 genannten Adresse anzeigen. Zur Fristwahrung gilt der Poststempel. Daraufhin wird mit dem Kunden ein Abholtermin vereinbart.

7.7.3 Es wird ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass für alle versandfähigen Waren ausschliesslich das Widerrufsrecht nach Punkt 7 gilt. Das Rückgaberecht nach Punkt 7.7 gilt ausschliesslich für nicht versandfähige Waren nach Punkt 7.7.1.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises uneingeschränktes Eigentum von CML-Jagd.

8.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält sich CML-Jagd darüber hinaus das uneingeschränkte Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entstandenen Forderungen einschließlich aller Forderungen aus Anschlussaufträgen und Nachbestellungen vor.

9. Allgem. Gewährleistungsbedingungen

9.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, bitten wir den Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind bitte innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. 

 9.2 Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne unser schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an uns.

10. Besond. Gewährleistungsbedingungen für Unternehmer

10.1 Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt der Verkauf gebrauchter Artikel unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, sofern nicht etwas anderes schriftlich vereinbart ist oder CML-Jagd einen Mangel arglistig verschwiegen hat.

11. Besonderheiten bei Reparatur / Modifizierung von Nachtsichtgeräten

11.1 Es können nur Geräte instandgesetzt / modifiziert werden, die gemäß deutschem Recht legal sind / legal erworben wurden. Mit der Übergabe / dem Versand des Nachtsichtgerätes erklärt der Versender / Übergebende, dass sich das Gerät in seinem legalen Besitz befindet.

11.2 Illegale oder verbotene Geräte werden nicht bearbeitet, sie werden umgehend an die zuständige Behörde gemeldet / übergeben.

12. Haftung

CML-Jagd sowie dessen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung nur für Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen und die typischerweise vorhersehbar sind. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

13. Aufrechnungsverbot

Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind von CML-Jagd anerkannt oder rechtskräftig festgestellt.

14. Datenschutz

15.1 Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes. (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

15.2 Sie haben das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.  Bitte wenden Sie sich dazu an

Info CML-Jagd.de

Sie können Ihre Anfrage auch per Post oder Fax an uns senden.

15.3 Wir geben Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und e-mail Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung Ihre Daten benötigen, z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut. In diesen Fällen beschränkt sich die Weitergabe der Daten auf das erforderliche Minimum.

   

15. Batterieverordnung

Sie sind als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben. Dazu können Sie Ihre gebrauchten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden. Die von uns erhaltenen Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unentgeltlich zurückgeben oder an uns ausreichend frankiert per Post zurücksenden.





Diese Zeichen bedeuten, dass Sie Batterien nicht in den Hausmüll geben dürfen.
Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:


Hg: Batterie enthält Quecksilber       Cd: Batterie enthält Cadmium        Pb: Batterie enthält Blei

16. Verpackungsmittelverordnung  /  Herstellerkennzeichnung gem. ElektroG - WEEE (Stiftung EAR)

Hinweis auf Beteiligung am Dualen System Interseroh der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH :

Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen 

zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der INTERSEROH

Dienstleistungs GmbH angeschlossen.

Hinweis zur Herstellerkennzeichnung gem. ElektroG. / WEEE. Die WEEE-Reg.-Nr. lautet: DE 25132612

Unser Vertragspartner und Bevollmächtigter gem. ElektroG. / WEEE  ist die Firma take-e-way in 22113 Hamburg.

17. Schlussbestimmungen

18.1 Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen oder Willenserklärungen der Vertragsparteien bedürfen der Schriftform.

18.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Vertragsparteien und sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche ist Bückeburg.

18.3 Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.